Anleitung und Download der Verkaufsliste

Quillt das Kinderzimmer über??

…dann macht doch Platz für Neues, und bringt alles, was noch in Ordnung ist aber nicht mehr gebraucht wird, zum Kindersachen Basar !

Und so geht’s:

  1. Auf dem Gemeindeamt Breitenwang oder im EKiZ Reutte in der Mühler Straße 35 liegen  ca. 2 Wochen vor dem Basar Verkaufslisten bereit oder  können auch hier etwa 2 Wochen vor dem Basartermin heruntergeladen werden (siehe unten).
    Bitte nur einmal anklicken. Jede Liste hat eine neue Chiffrenummer.

  2. 20 Artikel pro Liste. Bei mehr als 20 Artikeln muss eine neue Liste begonnen werden. Keine Listenbeschränkung pro Person.

  3. Etiketten basteln, indem ihr unsere Vorlage herunterladet (unter Verkaufsliste siehe unten) und auf stärkeres Papier ausdruckt oder aufklebt. Ihr könnt aber auch selber Pappschilder basteln.

  4. Die Etiketten mit Nadel und Faden oder Etikettierpistole an der Kleidung befestigen bzw. vorsichtig auf die Spiele kleben, ohne die Ware zu beschädigen. Bei größeren Artikeln können auch Kabelbinder verwendet werden. Waren, bei denen die Etiketten mit Stecknadeln oder Tacker befestigt wurden, können wir NICHT annehmen. Bei Spielen oder Büchern können auch Klebeetiketten verwendet werden. Auf Kleidung gehen Klebeetiketten erfahrungsgemäß im Eifer des Gefechts oft verloren. Die Kleidung kann dann nicht mehr zugeordnet werden und kommt somit nicht zum Verkauf.

  5. Wir bitten darauf zu achten, dass die Artikel in einwandfreiem und vollständigen Zustand sind.       Nicht angenommen werden: – defekte und verschmutzte Artikel, – Waren die nicht der Saison entsprechen, Unterwäsche, Pyjamas, Schuhe und Stofftiere

  6. Nach folgendem Beispiel die Waren bitte sorgfältig auszeichnen , dabei die Preise immer auf volle Euro runden. Cent Beträge werden zu Gunsten des Käufers abgerundet.

999 Chiffrenummer
14 Fortlaufende Warennummer
Hose Beschreibung
Gr. 146 Größe
€ 1.- Preise auf volle Euro gerundet!

Kosten für den Verkäufer:

  • 1,00 € pro Warenliste bis 20 Artikel wird bei Abgabe der Ware fällig

  • 10 % des Verkaufserlöses

Die Einnahmen des Basares kommen den Eltern-Kind-Zentren Reutte und Lechtal zugute

 

Wir bitten um Verständnis, dass wir bei der Abgabe die Ware gründlich durchschauen und Artikel, die nicht den Bedingungen entsprechen, zurückweisen. Dadurch versuchen wir die Qualität unseres Marktes zu erhalten und den organisatorischen Aufwand beim Rücksortieren im Rahmen zu halten.

Hin und wieder kommt es leider vor, das Ware „verschwindet“. Bei dem großen Andrang ist es uns nicht möglich, jeden zu kontrollieren. Leider können wir für verschwundene Ware keine Haftung übernehmen !

Noch ein Wort zum Schluss: Ca. 12 ehrenamtliche Helfer unseres Vereins arbeiten Freitag und Samstag, um eure Waren nach Größe zu sortieren und Nicht-Verkauftes für euch wieder zurück zu sortieren. Bitte habt Verständnis, wenn manchmal im Eifer des Gefechtes nicht alles ganz rund läuft, oder nicht jeder Wunsch berücksichtigt werden kann. Wir versuchen alle unser Bestes zu geben!

 

Download